Kirgistan

In Kirgisistan machen die sich rasch verändernden klimatischen Bedingungen und die Volatilität der Wirtschaft den Menschen zu schaffen. Helvetas unterstützt die Menschen bei der Herstellung und Vermarktung neuer lokaler Produkte, bei der Berufsbildung und der Förderung eines nachhaltigen Tourismus. Zudem helfen wir, Konflikte um Wasser zu entschärfen und beraten Gemeinden bei der Verbesserung öffentlicher Dienstleistungen.
  • Hauptstadt
    Bischkek
  • Fläche
    199'949 km²
  • Armutsrate*
    1% der Bevölkerung leben unter der Armutsschwelle von 1.90$ pro Tag
  • UN-ENTWICKLUNGSINDEX*
    Platz 118 von 191
  • Einwohnerzahl
    6'034'000
  • Unterstützte Personen pro Jahr
    47'636
  • Thematische Schwerpunkte
    Wirtschaftliche Entwicklung
    Wasser- und sanitäre Grundversorgung
    Klimawandel und Katastrophenvorsorge
    Grund- und Berufsbildung
    Mitsprache und sozialer Zusammenhalt
* Quelle: UN Data

Zwar hat Kirgistan seit seiner Unabhängigkeit von der ehemaligen Sowjetunion im Jahr 1991 einen Aufschwung erlebt. Es leben aber noch immer viele Menschen unterhalb der Armutsgrenze, und es mangelt an Jobs für die meist junge Bevölkerung. Die Unterschiede zwischen arm und reich, zwischen Stadt und Land und zwischen Nord und Süd nehmen zu.

Die Lebensbedingungen in den Berggemeinden verbessern

Deshalb engagiert sich Helvetas seit 1994 im Land, und das besonders in der sehr armen Bergregion «Alai», die charakterisiert ist durch schwierige klimatische Verhältnisse, eine schwache Infrastruktur und wenige Arbeitsplätze. Wir unterstützen Entwicklungen rund um die Viehzucht, Imkerei, ums Handwerk und um den Tourismus. Die systematische Verbesserung dieser Sektoren soll Ärmeren einkünfte und ein höheres Einkommen bringen.

Einen nachhaltigen Tourismus fördern

Helvetas spielt eine zentrale Rolle bei der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit im Tourismus in Kirgisistan. Wir tragen dazu bei, menschenwürdige Arbeitsplätze und Einkommensmöglichkeiten für Frauen und Männer zu schaffen und – dank einer nachhaltigen aufgebauten touristischen Wertschöpfungskette – auch ganzjährige Arbeitsplätze. Dazu gehört, dass nachhaltige Konsum- und Produktionspraktiken eingeführt werden, z. B. weniger Plastik verbraucht, dass  umweltfreundlicherer Produkte (Ökotouren) entwickelt und Unternehmen in grüne Tourismuspraktiken eingebunden werden und die Wettbewerbsvorteilen auf dem globalen Tourismusmarkt erreicht werden.

Faire Verteilung von Wasserressourcen

Die zentralasiatische Republik ist ein sehr trockenes Land mit wenig Niederschlag. Ein Grossteil der Bauern ist deshalb auf Bewässerung angewiesen. Helvetas erarbeitet mit ihnen Nutzungspläne, damit das Wasser fair an alle Nutzerinnen und Nutzer zugeteilt werden kann. Und sie zeigt den Bauernfamilien, wie sie mit einfachen Bewässerungstechniken die knappen Wasserressourcen effizienter nutzen können, um ihre Erträge zu verbessern. Dadurch wird Konflikten um Wasser vorgebeugt und die landwirtschaftliche Produktion gestärkt.

Unterstützung der Gemeinden

Schon seit einiger Zeit wird Kirgistan nicht mehr zentralistisch regiert. Vieles wird heute auf Gemeindeebene geregelt. Doch viele Gemeinden sind überfordert mit ihren neuen Aufgaben. Helvetas unterstützt sie darin, bessere Dienstleistungen für die Bevölkerung zu erbringen, beispielsweise in der Trinkwasserversorgung, im öffentlichen Verkehr oder in der Abfallentsorgung.

Besuchen Sie die Website von Helvetas Kirgistan in Englisch.

Das Landesprogramm Kirgistan wird durch den Programmbeitrag der Deza 
mitfinanziert.

Unsere Projekte in Zentralasien

Wollen Sie detaillierte Informationen zu unserer Arbeit in Zentralasien? Klicken Sie auf unsere Projekte, um mehr zu erfahren.

© Helvetas
Kirgistan Wirtschaftliche Entwicklung

Neue Kleinunternehmen gegen die Armut

© Helvetas
Tadschikistan Mitsprache und sozialer Zusammenhalt

Gerechtigkeit und Recht für alle

© Helvetas
Tadschikistan Klimawandel und Katastrophenvorsorge

Ernährungssicherung für die Bevölkerung

© Helvetas
Tadschikistan Mitsprache und sozialer Zusammenhalt

Für eine erfolgreiche Arbeitsmigration

Rasht Valley Tajikistan | © Helvetas
Tadschikistan Gender & soziale Gerechtigkeit

Ernährungssicherung und Gesundheit für Familien auf dem Land

Kirgistan Wirtschaftliche Entwicklung

Nachhaltiger Tourismus für Mensch und Umwelt

© Helvetas Kyrgyzstan
Kirgistan Klimawandel und Katastrophenvorsorge

Nachhaltige Wirtschaftspraktiken für Mensch und Umwelt

Wirtschaftliche Entwicklung

Die junge Generation braucht stabile, fair bezahlte Jobs, um den Teufelskreis der Armut zu durchbrechen. Helvetas fördert Rahmenbedingungen, die allen Menschen wirtschaftliche Chancen eröffnet.

Grund- und Berufsbildung

Fehlende Bildung ist ein Grund für die Zementierung von Armut und Ungleichheit. Länder mit schlechten Bildungssystemen sind wirtschaftlich kaum konkurrenzfähig.

Wasser- und sanitäre Grundversorgung

Den Ärmsten steht oft nur verunreinigtes Wasser zur Verfügung. Wir verschaffen jährlich bis zu 500’000 Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen
Kontakt

HELVETAS KIRGISTAN
7-Линия, д.65
пересекает ул. Гагарина
720044 Бишкек
Kirgistan

Tel.:+996 312 21 45 72/73/74/75
E-Mail: kyrgyzstan@helvetas.org

Besuchen Sie die Website von Helvetas Kirgistan in Englisch.