© Helvetas

Entwicklungspolitik Schweiz

Die Schweiz muss ihre internationale Politik auf die Agenda 2030 der UNO ausrichten. Es geht um globale Gerechtigkeit, Chancengleichheit, menschenwürdige Lebens- und Arbeitsbedingungen unter Bewahrung der Umwelt.
© Helvetas

Die Schweiz muss ihre internationale Politik auf die Agenda 2030 der UNO ausrichten. Es geht um globale Gerechtigkeit, Chancengleichheit, menschenwürdige Lebens- und Arbeitsbedingungen unter Bewahrung der Umwelt.

Gemeinsam mit Alliance Sud setzt sich Helvetas gegenüber Politik und Verwaltung dafür ein, dass die Schweiz ihre Politik auf die «Ziele für nachhaltige Entwicklung» (SDGs), wie sie in der UNO-Agenda 2030 festgehalten sind, ausrichtet. Gefordert ist insbesondere entwicklungspolitische Kohärenz: Alle Interventionen der Schweiz, die Auswirkungen auf Entwicklungsländer haben, müssen zugunsten einer nachhaltigen Entwicklung ausgestaltet werden. Dies gilt für die Handels-, Finanz- und Steuerpolitik ebenso wie für die Umwelt- und Klimapolitik, die Migrations- und Landwirtschaftspolitik.

Zum Beispiel sind Freihandelsverträge menschenrechtskonform auszugestalten, Sozialstandards in Investitionsschutzabkommen einzubauen, Konzerne auf das Einhalten menschenrechtlicher und ökologischer Standards zu verpflichten, oder illegale Finanzströme aus Entwicklungsländern zu unterbinden. Bei der öffentlichen Beschaffung soll konsequent auf Nachhaltigkeit mit hohen wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Standards gesetzt werden.

Konzernverantwortungs-Initiative

Für verantwortungsvolle Konzerne – zum Schutz von Mensch und Umwelt. Erfahren Sie hier mehr über die Konzernverantwortungsinitiative.

Nachhaltige öffentliche Beschaffung

Nachhaltiger Konsum soll für Bund, Kantone und Gemeinden selbstverständlich sein. Darum engagiert sich Helvetas für ein besseres Schweizer Beschaffungsgesetz.

Politik der Entwicklungs-
zusammenarbeit

Die Entwicklungszusammenarbeit hat immer mehr Aufgaben zu erfüllen, gleichzeitig werden ihr die Mittel gekürzt. Darum braucht sie politische Unterstützung.

Weitere Informationen

Polit-Sichten – der monatliche Blick in die Entwicklungspolitik

Sind Sie interessiert an entwicklungspolitische Themen? Möchten Sie mehr über die Bedeutung der internationalen Klima- und Migrationspolitik für Entwicklungsländer erfahren? Dann melden Sie sich jetzt für unseren Polit-Sichten-Newsletter an.