Medienmitteilungen

© Korrekturinitiative
Bern 01. Oktober 2021

Nach Schlussabstimmung: Der Gegenvorschlag zur Korrektur-Initiative ist im Trockenen

Heute hat das Parlament seinen Gegenvorschlag zur Korrektur-Initiative in der Schlussabstimmung definitiv verabschiedet. Nun kann die Allianz gegen Waffenexporte in Bürgerkriegsländer im Hinblick ...
29. September 2021

Emotionale Kampagne von Helvetas gewinnt Swissfundraising Award

Im Rahmen des SwissFundraisingDay durften die Gäste ihre Stimme der kreativsten Fundraising-Aktion des Jahres 2020/2021 schenken. Von insgesamt drei Nominierten konnte sich die gemeinsame Year-End ...
© Korrekturinitiative
15. September 2021

Ein grosser Tag für eine glaubwürdige Schweizer Friedenspolitik

Heute hat der Nationalrat über die Korrektur-Initiative beraten. Zur grossen Freude der Allianz gegen Waffenexporte in Bürgerkriegsländer hat das Parlament alle ihre Kernanliegen aufgenommen und ...
14. September 2021

Schweizerische Menschenrechtsorganisationen fordern nach dem positiven Entscheid des Nationalrats genügend Ressourcen

Die Menschenrechtsorganisationen in der Schweiz haben während 21 Jahren für die Schaffung einer unabhängigen Nationalen Menschenrechtsinstitution gekämpft. Jetzt ist der Weg frei! Die ...
© Korrekturinitiative
13. September 2021

Der Rückzug der Korrektur-Initiative liegt in den Händen des Nationalrats

Diesen Montag wird der Nationalrat über die Korrektur-Initiative inklusive Gegenvorschlag beraten. Der Ständerat hat im Frühling bereits einen Gegenvorschlag verabschiedet, welcher für die Allianz ...
Überschwemmungen im Rohingya-Flüchtlingslager | © Helvetas Bangladesh
Zürich 19. August 2021

Keine Perspektiven für Rohingya im weltweit grössten Flüchtlingscamp – auch vier Jahre nach ihrer Flucht

Die schwierige politische Situation in Myanmar macht die Rückkehr für Hunderttausende vertriebener Rohingya unmöglicher denn je. Vor vier Jahren flüchteten sie nach Bangladesch. Corona und der ...
Kampagne 2021 Mosambik | © Ricardo Franco
Schaffen Sie Chancengleichheit.
Denn faire Chancen dürfen kein Zufall sein.
Es gibt keinen grösseren Zufall als das Leben. Wo wir geboren werden, entscheidet, welche Chancen wir im Leben haben. Lesen Sie hier mehr. 
© Ricardo Franco