Medienmitteilungen

02. Juni 2021

Europäische Steuertransparenz als Trugbild

EU-Staaten und EU-Parlament haben sich gestern auf die Einführung eines Public Country-by-Country-Reporting (pCbCR) geeinigt. Innerhalb der EU-Länder werden Gewinnverschiebungen für multinationale ...
Warten auf Aufnahme in eine Covid-19-Station | © Helvetas / Narendra Shrestha
Zürich 26. Mai 2021

Helvetas unterstützt von Corona betroffene Menschen im globalen Süden

Die Glückskette verstärkt ab heute Mittwoch, 26. Mai, ihre Spendensammlung Coronavirus International. Die Lage spitzt sich nämlich in vielen Ländern zu, so beispielsweise in Nepal, Pakistan und ...
© Klima-Allianz
Bern 25. Mai 2021

Gründung der Parlamentarischen Gruppe Klima

Die Klimaveränderung gehört zu den grössten globalen Herausforderungen. Viele Bereiche des täglichen Lebens sind davon betroffen, im In- und Ausland. Es gibt Handlungsfelder in der Wirtschaft, der ...
© Charity:Water / Cubby Graham
Zürich 25. Mai 2021

Helvetas verbindet Kunst und Philanthropie

Zum ersten Mal lanciert Helvetas eine Online-Auktion, die Kunst und Philanthropie verbindet. In Zusammenarbeit mit dem Piguet Hôtel des Ventes und dem Musée d’art moderne et contemporain (MAMCO) ...
Überschwemmung in Bangladesch | © Helvetas / Alexa Mekonen
Zürich 06. Mai 2021

Helvetas sagt JA zum CO2-Gesetz – im Sinne der Klimagerechtigkeit

Das revidierte CO2-Gesetz ist ein wichtiger Schritt in Richtung Klimagerechtigkeit. Deshalb sagt die Schweizer Nichtregierungsorganisation Helvetas JA dazu. Die Industrienationen müssen Verantwortung ...
© Swiss Fair Trade
Basel 05. Mai 2021

Kleinbäuer*innen im Globalen Süden leiden unter Klimawandel. Fair Trade unterstützt sie.

Die Auswirkungen des Klimawandels sind für diejenigen mit am stärksten spürbar, die am wenigsten dazu beigetragen haben: Kleinbäuer*innen im Globalen Süden. Die veränderten Wettermuster bedrohen ...
© Helvetas / Simon B. Opladen
Helvetas – Partner für echte Veränderung
Echte Veränderung über Generationen
Veränderung findet dort statt, wo Menschen sich entschieden haben, neue Wege zu beschreiten. Sahilemariam Shebabaw zum Beispiel führt nach einer Kurzlehre zur Schneiderin heute ihr eigenes Geschäft. Lesen Sie hier mehr.
© Helvetas / Simon B. Opladen