© Pixabay

«Happy Museums – Nachhaltigkeit konkret!»

© Pixabay

Helvetas und Mercator Schweiz engagieren sich für eine glückliche, nachhaltige Welt und für die Umsetzung der UNO-Nachhaltigkeitsziele. Museen fällt dabei eine wichtige Rolle zu.

Museen sind mit ihrem Auftrag, im Dienste der Gesellschaft und ihrer Entwicklung zu stehen, prädestiniert, eine führende Rolle beim Thema Nachhaltigkeit einzunehmen. Wie dies breit und inspirierend angegangen werden kann, zeigt uns die Happy Museums-Initiative.

Was können und wollen Museen in der Schweiz tun?

Die Happy Museums-Initiative leistet einen Beitrag an eine globale, nachhaltige Zukunft im Museums- und Ausstellungssektor. Ziel ist, dass sich möglichst viele Schweizer Museen und Ausstellungshäuser mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen. Mittels Ausstellungs- und Vermittlungsaktivitäten sollen sowohl Besucherinnen und Besucher als auch die lokale Bevölkerung zu konkreten, individuellen Verhaltensänderungen animiert werden.

© Helvetas/ Oliver Gemperle

GLOBAL HAPPINESS: Was brauchen wir zum Glücklichsein?

Die Ausstellung von Helvetas ab Mai 2021 im SIG Genf

Happy Museums-Initiative

Happy Museums leistet einen Beitrag an eine globale, nachhaltige Zukunft im Museums- und Ausstellungssektor.

Informationen für Lehrpersonen

Informationen zum Bildungsangebot für die Sekundarstufe I und II finden Sie hier.