Weltkugeln | © Helvetas / Adrian Zwyssig

GLOBAL HAPPINESS: Was brauchen wir zum Glücklichsein? 

Die Ausstellung von Helvetas noch bis 1. März 2020 im Naturama Aargau, Aarau und ab dem 21. März im Landesmuseum Liechtenstein
© Helvetas / Adrian Zwyssig

Die Ausstellung von Helvetas geht auf die Spurensuche nach dem Glück – in der Schweiz, in Lichtenstein und auf der ganzen Welt. Die Reise geht der Frage nach, wie nachhaltiges Glück aussehen könnte. Glück, das zu persönlichem, gemeinschaftlichem und globalem Wohlbefinden beiträgt und nicht die Umwelt, andere Menschen oder kommende Generationen schädigt? Und was ist es, das die Welt, uns, mich und dich glücklich macht?

Halt macht die Ausstellung «GLOBAL HAPPINESS: Was brauchen wir zum Glücklichsein?» in den nächsten Jahren in zahlreichen Schweizer Museen:

  • Erster Ausstellungsort: Naturama Aargau, Aarau, Feerstrasse 17, 5000 Aarau
  • Wann: vom 17. Mai 2019 bis 1. März 2020
  • Allgemeine Öffnungszeiten:
    Dienstag bis Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
    Donnerstag 10.00 - 19.00 Uhr
    Montag geschlossen

Weitere Ausstellungsorte

  • Landesmuseums Liechtenstein: 21. März bis 18. Oktober 2020
  • Pont de la Machine im Quartier Libre in Genf : 6. November 2020 bis 21. März 2021
  • Aquatis in Lausanne : 9. April 2021 bis 10. Oktober 2021

Nach der Westschweiz wird die Ausstellung in Zürich, Bern und in weiteren Städten der deutschsprachigen Schweiz unterwegs sein.

Die Ausstellung wird von einem reichhaltigen Veranstaltungsprogramm begleitet — unter anderem mit öffentlichen Führungen, Diskussionen und Erzählcafés (Programm bis Ende November 2019 als PDF, Programm Dezember 19 bis März 2020 als PDF).  Private Führungen für Gruppen können auf der Homepage des Naturamas gebucht werden.

Weltkugel | © Helvetas / Adrian Zwyssig

Veranstaltungen rund um GLOBAL HAPPINESS

Alle anstehenden Events rund um die Ausstellung GLOBAL HAPPINESS finden sie hier auf einen Blick.

Informationen für Lehrpersonen

Informationen zu Führungen mit Ihrer Schulklasse, Workshops und Unterrichtsmaterial finden Sie hier.

Glück ist ein grosses Wort. Manche Leute sprechen lieber über Zufriedenheit, Wohlbefinden, Lebensqualität oder das «gute Leben». Das Glücksstreben ist eine alte und weltweite Sehnsucht des Menschen. Gerade heute im Rahmen der Auseinandersetzungen um eine nachhaltige Erde und der Verabschiedung der UNO-Ziele für eine nachhaltige Entwicklung stellt sich die Frage erneut: Wie könnte «nachhaltiges Glück» aussehen? Glück, das zu persönlichem, gemeinschaftlichem und globalem Wohlbefinden beiträgt und nicht die Umwelt, andere Menschen oder kommende Generationen schädigt?

Die Ausstellung GLOBAL HAPPINESS stellt auf innovative Weise die Idee vom «nachhaltigen Glück» ins Zentrum. Kommen sie vorbei!

«Happy Museums - Nachhaltigkeit konkret!»

Erfahren Sie mehr darüber, wie Schweizer Museen zu mehr Nachhaltigkeit beitragen können.

Material für Medien

Hier finden Medienschaffende alles rund um die Ausstellung GLOBAL HAPPINESS.

Ihre Kontaktperson für «Global Happiness» 

Projektleiterin Ausstellungen
Nadja R. Buser

Schenken Sie Glück

Durch Ihre Spende schenken Sie Menschen weltweit Glück – indem Sie z.B. Zugang zu sauberem Wasser oder eine Berufsausbildung ermöglichen.
Jetzt Andere glücklich machen

Nachhaltig schenken – faire Glücksprodukte, die doppelt Freude bereiten

macht glücklich
11.-
Dunkle Schokolade mit Erdbeeren.
Kartengrüsse
24.90
Gedruckt auf FSC® zertifiziertem Papier.
Happiness
34.—
mit 12 Bildern zum Thema Glück.
Zum Fairshop

Unsere vergangenen Ausstellungen

Helvetas-Ausstellungen zeigen auf interaktive Weise Zusammenhänge zwischen der Schweiz und Entwicklungsländern auf. Sie geben Anstösse, was Sie zu einer nachhaltigen und gerechten Welt beitragen können und werden an Schweizer und Liechtensteiner Museen gezeigt. Tauchen Sie ein in unsere vergangenen Ausstellungen:

© Helvetas / Thomas Kozlik

Ausstellung «Wir essen die Welt» von 2013 bis 2017

Eine Ausstellung über Genuss, Geschäft und Globalisierung
© Naturmuseum Luzern

Ausstellung «Wasser für alle» von 2008 bis 2012

Eine Ausstellung über die Herausforderung des 21. Jahrhunderts
© Helvetas

Ausstellung «Cotton» von 2004 bis 2007

Eine Ausstellung über Baumwolle – bio und fair