Helvetas Cinema Sud

Das Solarkino auf Fahrrädern macht im August 2021 auch in der Deutschschweiz wieder Halt. Freuen Sie sich auf grosses Kino an gemütlichen Plätzen mit stimmungsvollen Filmen aus dem globalen Süden. 

Eine kleine Tour ist in Planung für August 2021. Erleben Sie mit uns und unserem mobilen Solarkino spannende und berührende Momente auf wunderschönen Plätzen im Grünen. Mehr Informationen erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt hier.

Ausserordentliche Vorstellungen: 3. & 4. Juli 2021

Das umweltfreundliche Kino von Helvetas macht Station auf Schloss Meggenhorn. Im Gepäck zwei starke Dokumentarfilme rund um Nachhaltigkeit und Textil, passend zur Ausstellung «Leidenschaft Textil»: Der letzte Schloss-Besitzer J.H. Frey war nämlich Textilunternehmer. Ein grandioser Ort in einem Park am Vierwaldstättersee mit Aussicht auf Pilatus und Bürgenstock.

  • Datum: Samstag, 3. und Sonntag, 4. Juli 2021, Start 21:15 Uhr
  • Reservation obligatorisch: museum-meggenhorn@meggen.ch  Anmeldeschluss: 1. Juli 2021
  • Anreise: Bitte reisen Sie per Bus an, fahren Sie Velo oder kommen Sie zu Fuss. Es stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung.
  • Eintritt frei, Kollekte für Frauengruppen in Tansania, die Helvetas in der Produktion von Bio-Baumwolle unterstützt.

Weitere Infos und Picknickpaket: www.meggenhorn.ch

Über das Cinema Sud 

Die Idee von Helvetas ist, ökologische und solidarische Anliegen zu vereinen. Mit Veloanhängern bringen wir das Solarkino zum Veranstaltungsort, tagsüber tanken die Solarpanel Energie für den Kinobetrieb, am Abend wird die Leinwand zwischen zwei Bäume gespannt. Filme aus dem globalen Süden geben Einblick in ferne Welten und das Leben der Menschen dort. Die Besucherinnen und Besucher bringen eigene Sitzgelegenheiten mit und geniessen den Filmabend unter dem Sternenhimmel. Sollte es regnen, sorgen wir für einen Platz am Schärme.

The True Cost – der Preis der Mode

Dies ist eine Geschichte über Kleidung, die wir tragen, die Menschen, die sie machen und die weltweiten Auswirkungen der Industrie, welche sie herstellt.

Fair Traders

Der Film porträtiert drei Persönlichkeiten aus drei Generationen, die in der Schweiz, in Deutschland, Tansania und Indien alternative Ideen umsetzen und Nachhaltigkeit als Versprechen für die Zukunft einlösen.

Die Organisatorin

© Helvetas
Verantwortliche Veranstaltungen
Beatrice Burgherr