© Helvetas / Markus Wild

Studienreisen mit Experten

Ortskundige Helvetas-Experten begleiten Sie in Bhutan und Kirgistan. Erfahren Sie einiges über das Leben der ländlichen Bevölkerung und die politische Entwicklung dieser attraktiven Länder.
© Helvetas / Markus Wild
Samstag, 16. Juli – Samstag, 30. Juli 2022

Kirgistan: das Herz der Seidenstrasse

© Patrick Rohr
Patrick Rohr, der Schweizer Fotojournalist, ist immer wieder für Helvetas im Einsatz. Auf dieser Reise nimmt er Sie mit, «sein» Kirgistan zu erleben und die herzliche Gastfreundschaft der Menschen, die atemberaubenden Landschaften und das fröhliche Treiben auf den grossen Märkten in den Städten Bischkek und Osch zu entdecken. Geniessen Sie die Ruhe und die wilde Natur in der ausladenden Hochebene des Alay-Tals, das von den Gipfeln des Pamirgebirges umringt ist. Hier haben kirgisische Familien, mit der Unterstützung von Helvetas, einen sanften Tourismus entwickelt, der es ihnen heute erlaubt, damit ein regelmässiges Einkommen zu erzielen. Geniessen Sie die herzliche Gastfreundschaft dieser Menschen und lassen Sie sich von ihnen inspirieren. Mehr zur Reise nach Kirgistan
Sonntag, 30. Oktober – Freitag, 18. November 2022

Bhutan: Vom Urwald in die Berge

© Helvetas
Gemeinsam mit dem «Bund» und der «Sonntagszeitung» bietet Background Tours Ihnen eine Reise nach Bhutan an. Als Experte begleitet Sie Franz Gähwiler, ehemaliger Programmkoordinator für die Himalaya-Region bei Helvetas. Sie erhalten auf dieser Reise einen vertieften Einblick in das Leben, die Kultur und die Landschaften des südlichen und nördlichen Bhutans. Einen ersten Höhepunkt erleben Sie im Schlauchboot auf dem Manas Fluss und zu Fuss im Manas Nationalpark. Ausserdem hören Sie von Bauernfamilien, wie sie in Zusammenarbeit mit Helvetas ihre Lebensverhältnisse verbessern. Lassen Sie sich von den geheimnisvollen Klöstern und Tempeln verzaubern und lernen Sie das bhutanische Konzept des «Bruttonationalglücks» kennen. Mehr zur Reise nach Bhutan

Unser Partner

Rund um die Welt – mit unseren Reportagen

Yezina trotzt allen Widerständen

Die Äthiopierin Yezina lässt sich nicht von ihrer Behinderung abhalten. Sie will eine erfolgreiche Schneiderin werden, die ihr Leben selbst bestimmt.

Schutz des Fischbestands in Myanmar

Die Menschen am Golf von Mottama leben vom Fischfang. Lesen Sie, wie sie mit Unterstützung von Helvetas versuchen, die Bestände zu regulieren.

Der Aufstieg der Familie Shahi

Die Geschichte der Familie Shahi aus Nepal zeigt, dass echte Veränderung möglich ist. Nicht von heute auf morgen, aber von Generation zu Generation.

Ihre Spende ist wichtig

Damit Familien Zugang zu sauberem Wasser bekommen, Kinder in die Schule gehen und Jugendliche eine Berufsausbildung machen können.
Jetzt mithelfen und spenden, z.B. für: