Mariana Groba Gomes

Beraterin Gender & Gouvernanz
Mariana Groba Gomes, MA

Mariana hat Internationale Beziehungen (MA, Genf 2005) sowie Menschenrechte und Demokratisierung (MA, Venedig 2011) studiert.

Ihre berufliche Laufbahn in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit begann 2005 in Timor-Leste. Seitdem hat sie mit der Region der Grossen Afrikanischen Seen und in jüngerer Zeit mit Eritrea zusammengearbeitet, wo sie als Beraterin für Gender und Menschenrechte für die dort ansässige Koordinatorin der Vereinten Nationen tätig war. Mariana hat sich auf geschlechtsspezifische Fragen im Sicherheitssektor und Konflikten spezialisiert, und Projekte in den Bereichen Gouvernanz, Menschenrechte und Gleichberechtigung koordiniert und geleitet, und hat Regierungsinstitutionen, NRO und die Vereinten Nationen beraten.