Unsere Themen und Kompetenzen

Helvetas bietet Dienstleistungen in verschiedenen Bereichen der Entwicklungszusammenarbeit an: Wasser, Ländliche Strassen und Brücken, Nachhaltige Wirtschaft, Grund- und Berufsbildung, Gouvernanz und Frieden sowie Umwelt und Klima.

Wasser

Den Ärmsten steht oft nur verunreinigtes Wasser zur Verfügung. Wir verschaffen jährlich bis zu 500’000 Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen.

Ländliche Strassen und Brücken

Ohne Verkehrsinfrastruktur schaffen es arme Menschen kaum, ihrer Situation zu entkommen. Helvetas ermöglicht ihnen Zugang zu Märkten, Schulen und Spitälern.

Grund- und Berufsbildung

Fehlende Bildung ist ein Grund für die Zementierung von Armut und Ungleichheit. Länder mit schlechten Bildungssystemen sind wirtschaftlich kaum konkurrenzfähig.

Nachhaltige Wirtschaft

Armutsbetroffene Menschen profitieren nicht immer vom wirtschaftlichen Wachstum. Gleichzeitig verhindert Armut, dass eine wirtschaftliche Dynamik in Gang kommt.

Umwelt und Klima

Jedes Jahr unterstützt Helvetas mehr als eine Million Menschen darin, mit dem Klimawandel umzugehen, Ressourcen nachhaltig zu nutzen und die Natur zu schonen.

Gouvernanz, Frieden & Migration

Viele Frauen und Männer in unseren Partnerländern können weder ihre Grundrechte wahrnehmen noch sich an Entscheidungsprozessen beteiligen.

Jugendliche

Fast jeder zweite Arbeitslose ist zwischen 15 und 24 Jahren alt. Insbesondere in Entwicklungsländern stellt dies eine enorme Herausforderung dar.

Nach Katastrophen leistet Helvetas auch Nothilfe.

Humanitäre Hilfe

Die Anzahl und das Ausmass von Katastrophen sind weltweit weiter gestiegen. Dürren, Überschwemmungen und Wirbelstürme vernichten viele Entwicklungsfortschritte.

Unsere Arbeitsweise und Wirkung

Helvetas strebt eine gerechtere Welt an, in der alle Menschen selbstbestimmt leben, Grundbedürfnisse befriedigt und Menschenrechte garantiert sind. Mehr Informationen zu unserer Arbeitsweise erhalten Sie hier.