© Helvetas / Zahid Hasan

Unsere Expertise und Dienstleistungen: Humanitäre Hilfe

© Helvetas / Zahid Hasan

Helvetas leistet humanitäre Hilfe und unterstützt Partnerländer bei der Bewältigung von Natur- und anderen Katastrophen sowie beim Wiederaufbau. Diese Aktivitäten verknüpft Helvetas von Anfang an mit langfristigen Entwicklungsperspektiven.

Warum humanitäre Hilfe wichtig ist

Rund 95 Prozent der Opfer von Naturkatastrophen stammen aus Entwicklungsländern, weit über die Hälfte sind Frauen. Multiple und wiederkehrende Katastrophen betreffen tendenziell besonders gefährdete und benachteiligte Gesellschaftsschichten. In den letzten Jahren häufen sich Katastrophen weltweit, und deren Ausmasse werden immer heftiger. Mit dem Klimawandel gibt es mehr Extremereignisse, die jahrzehntelange Entwicklungsbemühungen zunichte zu machen drohen.  

Was wir tun

Helvetas leistet humanitäre Hilfe bei Katastrophen. Dabei bauen wir typischerweise auf langfristigen Entwicklungsprogrammen, lokaler Expertise und bestehenden Partnerschaften auf und arbeiten mit Organisationen zusammen, die sich auf humanitäre Hilfe spezialisiert haben. Dank unseren Kenntnissen des lokalen sozialen, institutionellen und ökologischen Kontexts sowie einem breiten Netzwerk bietet Helvetas als Entwicklungsorganisation einen Mehrwert bei humanitären Hilfsaktionen.

Helvetas hält sich an den allgemein anerkannten Ansatz, dass Entwicklungsprojekte Menschen und Länder darauf vorbereiten sollen, Katastrophen und Notlagen besser zu überstehen. Dieses Konzept, das als «Verknüpfung von Soforthilfe, Wiederaufbau und Entwicklung» bezeichnet wird, verbindet kurzfristige Hilfsmassnahmen mit längerfristigen Entwicklungsprogrammen, um Synergien zu schaffen und nachhaltig auf Krisensituationen zu reagieren. Dadurch kann der Aufwand für rein humanitäre Hilfe reduziert werden, weil Entwicklungsziele vor, während und nach Katastrophen im Vordergrund stehen.

© Helvetas / Zahid Hasan
Vertreibung Rohingya © Helvetas / Zahid Hasan
1/3
© Helvetas / Andrea Barrueto
Erdbeben, Nepal © Helvetas / Andrea Barrueto
2/3
© Helvetas
Flutkatastrophe, Pakistan © Helvetas
3/3

Unsere Expertise

  • Expertise an der Schnittstelle von humanitärer Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit.
  • Planung und Umsetzung von humanitärer Hilfe inklusive Konzeption, Monitoring und Evaluation, Koordination von Einsätzen und Partnern innerhalb des humanitären Cluster-Systems, Reporting.
  • Kompetenzentwicklung und Backstopping für humanitäre Hilfe: Durchführung von Schulungen zu Notfallvorsorge und humanitärer Hilfe, Organisationsentwicklung, Coaching von Helvetas-Mitarbeitenden und -Partnern, thematische Unterstützung in all unseren Arbeitsbereichen.
  • Kommunikation zu und Sensibilisierung für Katastrophenrisiken und humanitäre Hilfe.
  • Wissensmanagement: Analyse und Dokumentation von humanitären Einsätzen und gewonnenen Erkenntnissen, evidenzbasiertes Lernen, Transfer von Projekterfahrungen in den internationalen Politikdialog.

Unser Team

Unser mehrsprachiges Beratungsteam verfügt über ein breites thematisches Know-how und fundierte Erkenntnisse. Helvetas Beraterinnen und Berater verfügen über langjährige Arbeitserfahrung im humanitären Bereich an der Schnittstelle von humanitärer Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit.

Kontaktieren Sie unsere Expertinnen und Experten für Katastrophenvorsorge und humanitäre Hilfe

Ausgewählte Projekte

Helvetas entwickelt und begleitet Projekte. Damit diese nachhaltig sind, müssen sie lokal verankert sein. Wir unterstützen unsere Partner bei der Organisation von Projekten und Prozessen und beraten die lokalen Behörden, damit diese ihre Verantwortung besser wahrnehmen können.

Unser Newsletter “Highlights”

Abonnieren Sie unseren englischsprachigen Newsletter “Highlights” für Fachpersonen der Entwicklungszusammenarbeit und alle, die sich für unsere Projekte und Arbeitsansätze interessieren. Erscheint viermal jährlich.

Weitere Informationen (in Englisch)

Partnerschaften, Allianzen und Netzwerke

Das könnte Sie auch noch interessieren

Wasser

Den Ärmsten steht oft nur verunreinigtes Wasser zur Verfügung. Wir verschaffen jährlich bis zu 500’000 Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen.

Umwelt und Klima

Jedes Jahr unterstützt Helvetas mehr als eine Million Menschen darin, mit dem Klimawandel umzugehen, Ressourcen nachhaltig zu nutzen und die Natur zu schonen.

Ländliche Strassen und Brücken

Ohne Verkehrsinfrastruktur schaffen es arme Menschen kaum, ihrer Situation zu entkommen. Helvetas ermöglicht ihnen Zugang zu Märkten, Schulen und Spitälern.