Open Budget Meeting, Bangladesh | © HELVETAS

Unsere Expertise und Dienstleistungen: Gouvernanz

© HELVETAS

Helvetas stärkt zusammen mit lokalen Partnerorganisationen die Stimme der Zivilgesellschaft. Wir unterstützen Frauen, Männer und Jugendliche dabei, ihre Rechte einzufordern, sich an politischen Entscheidungsprozessen zu beteiligen und zu respektierten Ansprechpartnern für Regierungen zu werden. Gleichzeitig unterstützt Helvetas nationale Regierungen und lokale Behörden, damit diese flexibel, effizient und armutsorientiert arbeiten und öffentliche Entscheidungsprozesse partizipativ und integrativ gestalten können.

Warum Gouvernanz wichtig ist

In den letzten Jahren wurden weltweit beachtliche Fortschritte in guter Regierungsführung erzielt. Viele Staaten haben demokratische und oftmals dezentralisierte Regierungssysteme aufgebaut, haben ihre Kompetenzen erweitert und Bürgerinnen und Bürger ermutigt und befähigt, sich an politischen Prozessen zu beteiligen. Auch das Ziel 16 für nachhaltige Entwicklung (SDG) fordert inklusive Gesellschaften sowie leistungsfähige und rechenschaftspflichtige Regierungen. Trotz dieser positiven Entwicklung bleibt der Zugang zu qualitativ hochwertigen öffentlichen Dienstleistungen und politischer Partizipation nach wie vor nur ein Wunschtraum für Millionen armer und marginalisierter Frauen und Männer. Armut findet sich zunehmend in Ländern, in denen die behördlichen Kompetenzen gering und staatliche Institutionen nur teilweise akzeptiert sind. Die zunehmende Verstädterung und Abwanderung aus dem ländlichen Raum, die hohe Jugendarbeitslosigkeit, der Klimawandel und das Ringen um knappe natürliche Ressourcen sowie latente und bewaffnete Konflikte stellen weitere Herausforderungen für Regierungen dar.

Darüber hinaus wird der Spielraum für die Zivilgesellschaft in vielen Ländern, in denen Helvetas tätig ist, zusehends kleiner. Es fehlt an Gelegenheiten, gemeinsame Aktionen zu organisieren, mit Regierungen in einen Dialog zu treten, politische Veränderungen vorzuschlagen, Entwicklungsinitiativen durchzuführen oder sich für arme und benachteiligte Frauen und Männer einzusetzen.

Was wir tun

Lokale Gouvernanz

Unser Ziel ist es, den Austausch zwischen den Bürgerinnen und Bürgern, der lokalen Zivilgesellschaft, dem Privatsektor und dem Staat auf lokaler Ebene zu verbessern. Hierzu informieren wir alle Beteiligten über ihre Rechte und Pflichten und stärken zivilgesellschaftliche Organisationen, damit sie zu Partnern und Vermittlern werden. Weiter unterstützt Helvetas öffentliche Institutionen darin, qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu erbringen.

Dezentrale öffentliche Dienste

Die demokratische Dezentralisierung ist ein notwendiger und komplementärer Prozess zur verbesserten lokalen Gouvernanz. Helvetas konzentriert sich daher auf eine nationale Politik, die Rahmenbedingungen hierfür festlegt, Zuständigkeiten auf verschiedenen Regierungsebenen definiert sowie Rollen, Finanzen und Arbeitskräfte verteilt. Helvetas unterstützt dabei jene Prozesse, die staatliche Dienstleistungen verbessern, sie einer demokratischen Kontrolle unterstellen, sie nachhaltig finanzieren und verwalten sowie die rechtlichen und institutionellen Rahmenbedingungen verbessern.

Sektorielle Gouvernanz

Gouvernanz befasst sich im weitesten Sinne damit, wie Entscheidungen getroffen und umgesetzt werden. Dies gilt auch für alle Aktivitäten von Helvetas. Wir bauen auf bestehenden Prinzipien der guten Regierungsführung und einen rechtebasierten Ansatz auf, um sicherzustellen, dass all unsere Länderprogramme dauerhaft und konsequent Gouvernanz-Aspekte miteinbeziehen.

© Helvetas
Beispiel Albanien: Behörden, die sich als Dienstleister für Bürgerinnen und Bürger verstehen, geniessen mehr Vertrauen in der Bevölkerung. © Helvetas
1/3
© Helvetas
Heute können die Leute die Behörden für verschiedene Dienste direkt online kontaktieren, Computer dafür stehen in den Gemeinde- und Stadtverwaltungen bereit. © Helvetas
2/3
© Helvetas
Im Dorf Kolloleq (Kosovo) stimmt  das Bürgerforum ab, welches Projekt realisiert werden soll,. © Helvetas
3/3

Unsere Dienstleistungen

  • Wir stärken lokale Gouvernanz-Systeme, so dass Bürgerinnen und Bürger das Vertrauen und die Fähigkeiten haben, ihre Rechte und Pflichten wahrzunehmen und an Entscheidungsfindungsprozessen teilnehmen und etwas bewirken zu können.
  • Wir unterstützen öffentliche Institutionen auf allen staatlichen Ebenen, damit sie ihre Verantwortung wahrnehmen, politische Lösungen für bestehende Herausforderungen finden, qualitativ hochstehende öffentliche Dienste anbieten sowie die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger mittels guter Regierungsführung erfüllen können.
  • Wir fördern die Zusammenarbeit von lokalen öffentlichen Verwaltungen und Exekutiven (Bürgermeistern) mit Gemeinderäten und gewählten politischen Vertreterinnen und Vertretern.
  • Wir stärken die Beziehungen zwischen den Regierenden und ihrer Wählerinnen und Wählern. Wir mobilisieren zivilgesellschaftliche Organisationen und Netzwerke, die sich für eine lokale evidenzbasierte Interessenvertretung einsetzen.
  • Wir unterstützen partizipative und integrative Entscheidungsprozesse, damit öffentliche Ressourcen unter Berücksichtigung der lokalen Entwicklungsplanung verteilt werden.
  • Wir beraten unsere Auftraggeber darin, Massnahmen und Projekte im Gouvernanz-Bereich zu planen und zu entwickeln. Wir unterstützen sie, Grundsätze für eine gute Regierungsführung in sektoriellen Projekten und Einsätzen zu integrieren.
  • Geografische Abdeckung: Unsere Beraterinnen und Berater im globalen Süden und in der Schweiz bieten fachliche Unterstützung für Projekte in Europa, Afrika, Asien und Lateinamerika an.

Unser Team

Unser mehrsprachiges Beratungsteam verfügt über ein breites thematisches Know-how und fundierte Erfahrung in der Steuerung komplexer Prozesse. Unsere Arbeit basiert auf mehr als 60 Jahren Erfahrung in mehr als 30 Ländern.

Kontaktieren Sie unsere Expertinnen und Experten für Gouvernanz

Ausgewählte Projekte

Helvetas entwickelt und begleitet Projekte. Damit diese nachhaltig sind, müssen sie lokal verankert sein. Wir unterstützen unsere Partner bei der Organisation von Projekten und Prozessen und beraten die lokalen Behörden, damit diese ihre Verantwortung besser wahrnehmen können.

© Helvetas
Laos Gouvernanz, Frieden & Migration

Das Engagement von Bürgerinnen und Bürgern fördern

© Helvetas
Äthiopien Gouvernanz, Frieden & Migration

Verantwortung übernehmen in der Dorfpolitik

© Helvetas
Pakistan Gouvernanz, Frieden & Migration

Wirtschaftliche Perspektiven für Frieden und Stabilität

© Helvetas
Bangladesch Gouvernanz, Frieden & Migration

Gute lokale Politik für echte Veränderung

Sri Lanka Gouvernanz, Frieden & Migration

Damit Arbeitsmigration zum Erfolg wird

© Helvetas / Bruna Fossati
Sri Lanka Gouvernanz, Frieden & Migration

Jugendliche auf Versöhnungskurs

© Helvetas
Tadschikistan Gouvernanz, Frieden & Migration

Gerechtigkeit und Recht für alle

© DLDP
Albanien, Osteuropa Gouvernanz, Frieden & Migration

Das Vertrauen in die Demokratie stärken

© Helvetas / Armand Habazaj
Albanien, Serbien, Osteuropa Gouvernanz, Frieden & Migration

Sozialwissenschaften für eine bessere Gesellschaft

Bangladesh_CSO-LA_5 | © Julia Thienhaus / Helvetas
Bangladesch Gouvernanz, Frieden & Migration

Dialogförderung und Kompetenzstärkung

© Helvetas / Peter Schmidt
Myanmar Politik und Dialog

Myanmar auf dem Weg nach vorn

© Helvetas
Guatemala Gouvernanz, Frieden & Migration

Unternehmergeist im Hochland

Open History Exhibition Dawei | © Helvetas Myanmar
Myanmar Gouvernanz, Frieden & Migration

Open History - Arts for Peace

© Helvetas
Tadschikistan Gouvernanz, Frieden & Migration

Für eine erfolgreiche Arbeitsmigration

Unser Newsletter «Highlights»

Abonnieren Sie unseren englischsprachigen Newsletter «Highlights» für Fachpersonen der Entwicklungszusammenarbeit und alle, die sich für unsere Projekte und Arbeitsansätze interessieren. Erscheint viermal jährlich.

Weitere Informationen

Partnerschaften, Allianzen und Netzwerke

Das könnte Sie auch noch interessieren

Migration

Helvetas ermutigt Menschen weder darin, zu migrieren, noch rät sie ihnen davon ab. Vielmehr anerkennen wir Migration als eine Strategie des Lebensunterhalts.

Konfliktprävention und -lösung

Nachhaltige Entwicklung kann nur in einem friedlichen Rahmen erfolgen, in dem die Menschenrechte geachtet und gefördert werden.

Gender und soziale Gerechtigkeit

Wir achten bei allen Aktivitäten darauf, dass Frauen und benachteiligte Gruppen miteinbezogen und unterstützt werden.