© Helvetas / Annette Boutellier

Helvetas in der Bildungskoalition NGO

Wie sehen zukunftsfähige Bildungslösungen aus? In der Bildungskoalition NGO setzt sich Helvetas für die Anliegen von Kindern und Jugendlichen in Bildungsfragen ein.
© Helvetas / Annette Boutellier

Wie sehen jugendfreundliche und zukunftsfähige Bildungslösungen aus? In der Bildungskoalition NGO setzt sich Helvetas gemeinsam mit über 30 Schweizer Nichtregierungsorganisationen für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und der Gesellschaft in Bildungsfragen ein. Zusammen erreichen wir mehr.

Die Bildungskoalition NGO setzt sich aus Organisationen der Bereiche Entwicklung, Jugend, Gesundheit, Menschenrechte und Umwelt zusammen. Thematisch setzt sie sich für zwei Schwerpunkte ein:

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • ausserschulische Kinder- und Jugendarbeit

Bildung für nachhaltige Entwicklung will Menschen befähigen, sich aktiv für eine Entwicklung einzusetzen, die ökologisch, sozial und wirtschaftlich nachhaltig erfolgt. In der ausserschulischen Kinder- und Jugendarbeit steht das Verbinden von Spass mit dem Erwerb von Lebenskompetenzen im Zentrum.

Die Bildungskoalition NGO macht unter anderem Vorschläge, wie das Thema Nachhaltigkeit in den Lehrplänen verankert und im Unterricht umgesetzt werden kann, welche Massnahmen gegen Jugendarbeitslosigkeit getroffen werden können und wie eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Schulen und den Bildungsakteuren im ausserschulischen Bereich aussehen könnte.

Die Bildungskoalition NGO macht sich stark für eine Zukunft mit Zukunft.

Ihre Kontaktperson für unsere Schul- und Bildungsarbeit

Verantwortliche Schul- und Bildungsarbeit
Anna van der Ploeg

Leitfaden für Maturaarbeiten 

Enthalten sind Sie in unserem Leitfaden methodische Hilfestellungen, wie man eine selbständige Arbeit verfasst, sowie Vorschläge für Themen solcher Arbeiten. Jetzt herunterladen!

Veranstaltungen

Hier finden Sie alle anstehenden Events auf einen Blick.