© Pixabay

«Happy Museums – Nachhaltigkeit konkret!»

© Pixabay

Helvetas, das Naturama Aargau und Mercator Schweiz engagieren sich für eine glückliche, nachhaltige Welt und für die Umsetzung der UNO-Nachhaltigkeitsziele. Museen fällt dabei eine wichtige Rolle zu.

Im Jahr 2015 verabschiedete die UNO die 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs). Museen sind mit ihrem Auftrag, im Dienste der Gesellschaft und ihrer Entwicklung zu stehen, prädestiniert, eine führende Rolle beim Thema Nachhaltigkeit einzunehmen. Wie dies breit und inspirierend angegangen werden kann, zeigt uns das Beispiel der Happy Museums in Grossbritannien.

Was können und wollen Museen in der Schweiz tun?

Dieser Frage folgend, organisierten Helvetas, das Naturama Aargau und Mercator Schweiz am 30. November 2018 in Bern einen Workshop für Museumsfachleute. Die Unterlagen zum Workshop «Happy Museums – Nachhaltigkeit konkret!» stehen hier zum Download bereit.

Wir informieren bald darüber, wie es weitergeht.

GLOBAL HAPPINESS: Was brauchen wir zum Glücklichsein?

Die Ausstellung von Helvetas vom 17. Mai 2019 bis 1. März 2020 im Naturama Aarau

Happy Museum Project

Das Happy Museum Project untersucht, was Museen dazu beitragen können, eine nachhaltigere Zukunft zu schaffen.

Informationen für Lehrpersonen

Informationen zu Führungen mit Ihrer Schulklasse, Workshops und Unterrichtsmaterial finden Sie hier.